Binnen einer Stunde in einer schwierigen Situation einen Überblick bekommen, Handlungsalternativen zu erkennen und zu bewerten, und das ohne ein großes Aufheben dafür bzw. darum verursacht wird

 

Der Phönixblick, der Blick von oben – auf Deine Situation

  • Du kommst mit Deiner bestimmten Fragestellung und wir bauen in einem ersten Schritt mit Figuren diese Situation nach.
  • Du bist jederzeit selbstbestimmt der Experte Deiner Situation – Meine Expertise ist der Prozess.
  • Ich eröffne Dir mit meinen Fragen neue Blickwinkel oder mache Dich auf interessante Eigenheiten in Deinem „Bild“ aufmerksam.
  • Erfahrungsgemäß zeigen sich bereits in den ersten 10 Schritten jene kritischen Punkte, die das weitere/gesamte Thema bestimmen. Dies kann sich auf einzelne Personen, Situationen oder auch Emotionen beziehen. Schritt für Schritt öffnen wir die bis dahin verschlossene Situation. Du entscheidest, welchen Weg Dein Prozess nehmen wird.
  • Im Einzelfall ist es möglich über solche Aufstellungen direkt spürbare Veränderungen herbei zu führen, oder heraufziehende Themen und Krisen frühzeitig zu erkennen und sogar zu steuern.  

Mein Phönixblick dauert bis zu 100 Minuten und kostet € 297,- – Die Umsatzsteuer wird automatisch ausgewiesen. Da ich Dir die in diesem Moment bestmögliche Hilfestellung geben möchte, gehört zu jeder Aufstellung ein bis zu 15 Minütiges kostenfreies Vorgespräch – einige Tage im Voraus. Hier klären wir auch, ob diese oder eine ganz andere Methode für Dein Thema hilfreich ist.

 Ein Beispiel aus meiner Praxis

Es ist schon viele Jahre her, da saß bei mir eine Unternehmerin. Ihr Business waren Dienstleistungen im Bereich Marketing. Sie führte hierzu ein Büro mit 12 Mitarbeitern. Ihre Firma war gut beim Kunden positioniert, ihre Rendite war deutlich überhalb des Branchendurchschnitts. Mit jedem einzelnen Mitarbeiter hatte sie einen guten Kontakt. Sie engagierte sich auch sehr für ihre Mitarbeiter. Sie zahlte gut, forderte und förderte. 

Aber sie war total unglücklich. Unser Gespräch  begann damit, dass sie ihre Anteile am Unternehmen verkaufen wollte. Denn trotz der sehr guten Performance zog ihr die Teamsituation massig Energie. Trotz vieler Anläufe hatte sie keine Idee mehr, was sie tun könnte – außer aus ihrem Unternehmen auszusteigen.

Ich schlug ihr eine Unternehmens-Aufstellung vor. Sie erzählte vom Team und ich bat sie für jeden eine Figur aus dem Kasten zu nehmen. Für die jeweiligen Emotionen nutzten wir kleine bunte Zettel. Wir starteten mit der Unternehmerin selbst. Dann bauten wir ihr Team auf. Dabei standen zwei Figuren immer mehr im Fokus.

Schritt für Schritt ergab sich, der Hinweis, dass diese beiden um die Gunst der Chefin rivalisierten. Mit diesem Fokus, bat ich meine Klientin, ihre Erinnerungen an die letzten Monate einmal durchzugehen. So manches, was sie mit einem der beiden erlebt hatte, erschien auf einmal in einem neuen Licht. Nach rund einer Stunde stand ein Zwischenergebnis fest: Die Schwere der aktuellen Situation hat in diesem Konflikt einen Ursprung. Aus der Aufstellung heraus beschrieben wir mögliche Bedürfnisse – und Ideen der Lösung. Der nächste Schritt sollte nun ein Einzelgespräch mit jedem Teammitglied sein – und der Start war bei den beiden.

Gleich in der Folgewoche startete mein Kundin und die beiden ersten Gespräche. Die Zwei hatten bereits den Wechsel im Blick und auch schon Angebote vorliegen. Während die eine wechselte, konnte der andere gehalten werden. Was aber das Entscheidende war, nach dem das gemeinsame Thema im jeweiligen Dialog angesprochen wurde, konnten die kräftezehrenden Emotionen verabschiedet werden.

Worin lag also hier der Erfolg der Methode:

  1. Die kritische Situation, die sich über Monate entwickelt hatte, wurde aufgedeckt und wertschätzend angesprochen.
  2. Alle sind im Frieden und erhobenen Hauptes von einander gegangen. Mehr noch es gab Empfehlungen für eine gute Nachfolge. In Zeiten von Fachkräftemangel unbezahlbar.
  3. Und meine Klientin hat ihr Unternehmen noch heute. Damals machte sie zudem mit der wirtschaftlichen Erfolgsbilanz noch mal einen riesigen Schritt, der ohne die Information aus der Aufstellung nicht möglich gewesen wäre.

Willst Du einen Überblick über eine verzwickte Situation erhalten, dann buche Dir hier ein Vorgespräch für einen Adlerblick 

Online / Offline – Hinweis: Für eine Onlineaufstellung nutze ich eine spezielle auf Bankenniveau gesicherte Plattform, so dass Deine Daten hier gesichert sind.