Stundenull-Talk: Stefan Hund

lädt Unternehmerinnen und Unternehmer ein, die erlebt haben, dass ihr Leben nicht so weiter geht, wie gedacht – und dadurch eine Transformation erlebt haben.

Heutiger Gast:

Meine zwei Angbote für Dich:

Stehst Du selbst vor einer Stundenull, dann Ich lade Dich zu einem unverbindlichen virtuellen Kennenlern-Espresso ein. 30 Minuten nehme ich mir exklusiv für Dich und deine Situation Zeit. Kostenlos – aber mit Sicherheit nicht umsonst 😉 Du erhältst. individuelle Tipps und neue Sichtweisen für Deine momentane Lebenssituation und damit Handlungsalternativen aus der Krise heraus.(einfach hier klicken, jeden Mittwoch gibts drei Termine)

2) Mein Phönix-Impuls – alle 14 Tage

(C) 2022 Stefan Hund

Mein heutiger Talk-Gast:

Marlene Mantz

Bali, ich bleibe

Deine „Stundenull“ – Warum ging es nicht weiter? Bisherige Antworten waren: „Ich habe mein Kind geboren“, „Ich hatte einen Infarkt“, „Ich meldete mit der alten Firma Insolvenz an“, „Noch 10 Jahre das gleiche, habe noch viel mehr Ideen für mein Leben“, oder „Ich habe dieses einmalige Angebot erhalten, da musste ich“… *

Meine Reise nach Bali hat alles verändert. Ich habe mich in die Sonne, die Menschen und das Leben hier verliebt. Der Gedanke, all das wieder verlassen zu müssen wurde für mich immer unerträglicher. Also bin ich einfach gesprungen.. In mein neues Leben hier und damit auch in meine Selbstständigkeit. Obwohl ein neuer Job Zuhause auf mich gewartet hat, obwohl mein Kopf gesagt hat, ich bin noch nicht bereit. Mein Herz war lauter.

Bitte erzähle in 10-15 Zeilen Deine Geschichte vom „Phönix aus der Asche“, der Du heute bist. Denke bitte auch an die überraschenden Klippen und die unerwarteten Learnings. *

Nachdem ich die Entscheidung getroffen habe zu bleiben, schien das Universum sich auf meine Seite zu stellen. Ich bekam das Geld für den Rückflug erstattet, da er ausgefallen ist, mein Kopf sprudelte vor kreativen Ideen, die mir auf dem Weg halfen und mehr Kundenanfragen, als ich handeln könnte. Plötzlich ist alle Angst verschwunden und ich war im Vertrauen, total sicher in meiner Entscheidung.

Was ist die Sache, die Du am Anfang Deiner Karriere gerne gewusst hättest? *

Du kommst noch dahin, wo du hinwillst. Lean back und hab vertrauen.

Was ist Dein größter/schmerzhaftester Misserfolg, der gleichzeitig das meiste Learning für Dich gebracht hat? *

Ich bin damals in meiner Agentur als Trainee „sitzen geblieben“, wie ich es nenen. Ein Traineeship geht normalerweise 1 Jahr, mir wurde nach einem Jahr gesagt, ich sei noch nicht so weit. Ich hatte damals ein sehr schlechtes Selbstbewusstsein und ich wusste, dass das alles ist, was mich zurückhält. Also habe ich begonnen, mich rund um die Uhr mit dem Thema Selbstbewusstsein, Persönlichkeitsentwicklung, usw. zu beschäftigen. Damit habe ich nicht nur eine Passion gefunden, sondern auch einen so großen Sprung gemacht, wie ich es ohne das Ereignis vielleicht nicht getan hätte.

Was ist DER Mythos in Deinem Beruf/Bereich, den Du entlarven möchtest? *

Es geht bei der Content Creation viel weniger um Marketingkniffe, als um deine Energie. Wenn du Spaß hast, haben es deine Follower und deine Kunden auch. Sie merken, wenn du etwas nur machst, weil du irgendwo gelesen hast, du „musst“ dieses Format, diese Formel, etc. verwenden. Deine Energie schwinkt immer mit. Also bringe dich in einen guten State, feiere deine Story und erst dann kannst du überlegen, welches Format zu dem passt, was du gerade sagen willst.

Welche 3 Menschen / Figuren/ Ereignisse haben Dich am meisten beeinflusst?

Mein Vater hat mir glücklicherweise das „ich liebe das Leben“-Gen vererbt. Der Tod meiner Mutter hat in mir noch verstärkt, dass ich ALLES vom Leben will, denn sie hat mir schon in jungen Jahren vor Augen geführt, dass es endlich ist. Außerdem bin ich bis heute dankbar für meinen ersten „richtigen“ Job in einer der größten Marketingagenturen Europas. Ich habe mein Team und meine Arbeit (trotz des Rückschlags) so geliebt und mich dort so wohl gefühlt. Ich ziehe immer noch fachlich und mental so viel Stärke aus dieser Zeit.

Welches Buch / Welchen Film empfiehlst Du Führungskräften / Unternehmern in der Veränderung? Bitte schreibe auch kurz, worin der Gewinn liegen könnte … *

Dare to Lead – Führung wagen von Brene Brown. Ich habe es ehrlicherweise noch nicht gelesen, da es gerade erst erschienen ist, aber ich habe viele ihrer Bücher gelesen und Vorträge gehört (sie hat u.a. einen der meistgeschauten TED Talks). Sie steht wie keine zweite für das Thema Nähe und Vertrauen durch zeigen von Verletzlichkeit.

Wie können Interessierte Dich erreichen? Ggf. ein Goodie? *

Am besten auf LinkedIn unter meinem Namen. Ich verbinde mich total gerne mit Menschen, daher könnt ihr mich einfach anschreiben. Da ich gerade erst starte, habe ich noch kein Goodie. Ich denke aber darüber nach 🙂

Whats in it for me? Wie würdest Du unser Interview auf Linked In ankündigen, dass Unternehmer und Führungskräfte angesprochen werden, das Interview zu hören? *

Ich verrate im Interview unter anderem, worauf es bei der Content Erstellung wirklich ankommt.

—-

Dankeschön

Dieser Podcast ist von und mit Stefan Hund

(C) 2022

www.stundenull-talk.com/impressum

Musik: Intro/Outro: Watch the world burn –  Tristan Norton & Martin Kottmeier (Premiumbeat)

Musik: Einblendungen: One last time by Dan Phillipson (Premiumbeat)