Stundenull-Talk: Stefan Hund

lädt Unternehmerinnen und Unternehmer ein, die erlebt haben, dass ihr Leben nicht so weiter geht, wie gedacht – und dadurch eine Transformation erlebt haben.

Heutiger Gast:

Franziska Ambacher

Meine zwei Angbote für Dich:

Stehst Du selbst vor einer Stundenull, dann Ich lade Dich zu einem unverbindlichen virtuellen Kennenlern-Espresso ein. 30 Minuten nehme ich mir exklusiv für Dich und deine Situation Zeit. Kostenlos – aber mit Sicherheit nicht umsonst 😉 Du erhältst. individuelle Tipps und neue Sichtweisen für Deine momentane Lebenssituation und damit Handlungsalternativen aus der Krise heraus.(einfach hier klicken, jeden Mittwoch gibts drei Termine)

2) Mein Phönix-Impuls – alle 14 Tage

(C) 2022 Stefan Hund

Mein heutiger Talk-Gast:Franziska Ambacher

Zwischen „Show musst go on“ und ein „I want to break free“

Deine „Stundenull“ – Warum ging es nicht weiter?

Meine betriebsbedingte Kündigung durch Insolvenz des Arbeitgebers

Bitte erzähle in 10-15 Zeilen Deine Geschichte vom „Phönix aus der Asche“, der Du heute bist. Denke bitte auch an die überraschenden Klippen und die unerwarteten Learnings. *

Durch eine betriebsbedingte Kündigung geriet ich ohne Vorwarnung und doppelten Boden wieder zurück auf die Straße, ohne Job, ohne nichts, weil kein Studium, keine Ausbildung, weil immer Quereinsteigerin im Berufsleben. Erst einmal suchte ich händeringend nach Orientierung, wie es nun mit 40 weitergehen soll. Festanstellung in Münchner Unternehmensberatung erhalten, wo ich als Coach und Beraterin entdeckt wurde. Das erste Mal in meiner Karriere, dass jemand mein Talent entdeckte und förderte. Ich lernte in 5 intensiven Coach- und Beraterjahren das Who-is-Who der deutschen Führungselite kennen und hatte durch die größte Krise meines Lebens (Kündigung = Stunde NULL) die größte Chance meines Lebens, nämlich bei mir selbst anzukommen, tatsächlich genutzt. Heute bin ich selbständig tätig und setze mein Talent für andere ein, die sich in einer Umbruchsituation – wie ich damals – wie die Nussschale auf unruhiger See fühlen. Ich zeige ihnen, worauf es in Umbruchsituationen wirklich ankommt, um wieder Land zu gewinnen.

Was ist die Sache, die Du am Anfang Deiner Karriere gerne gewusst hättest? *

Dass nur Persönlichkeit zählt.

Was ist Dein größter/schmerzhaftester Misserfolg, der gleichzeitig das meiste Learning für Dich gebracht hat? *

Meine betriebsbedingte Kündigung (kurz vor Weihnachten 2009)

Was ist DER Mythos in Deinem Beruf/Bereich, den Du entlarven möchtest? *

Dass eben nicht jeder alles werden kann, wenn er nur will. Mein Claim: „Werde, was in Dir steckt.“ – ist aus meiner Sicht viel sinnvoller, weil Du bei Dir und Deinen Anlagen, Interessen, Werten und Fähigkeiten bleibst. Mehr brauchst Du nicht, denn hätte Dir der liebe Gott etwa sonst eine (oder mehrere) Gaben geschenkt, wenn Du Dich nicht davon ernähren könntest?

Welche 3 Menschen / Figuren/ Ereignisse haben Dich am meisten beeinflusst?

Mein Großvater Karl (im Widerstand gegen die Nazis), meine Kindergärtnerin Frau Scheidler (in meiner schwierigen Kindheit), Freddie Mercury (für seine unerschöpfliche Kreativität, uneingeschränkte Menschenliebe und zielorientierte Disziplin)

Welches Buch / Welchen Film empfiehlst Du Führungskräften / Unternehmern in der Veränderung? Bitte schreibe auch kurz, worin der Gewinn liegen könnte … *

Mehrfach preisgekrönter Dokumentarfilm aus 2005: „Die große Stille – Mönche in der Grande Chartreuse“ (von und mit Philip Gröning)

Es gibt zwei Linien, die ich gedanklich dabei im Sinn habe: 1. Die Art, wie der Film entstanden ist, zeigt, dass es um Dranbleiben geht, um den festen Glauben an die eigenen Vision und an unorthodoxe Wege, die in Zeiten der Digitalisierung auch das Analoge mit einschließen, um ans Ziel zu gelangen. 2. Die Art, welche inneren Bilder beim Zuseher durch die äußeren ausgelöst werden (so gut wie keine Dialoge, sondern nur die Hintergrundgeräusche der Mönche). Dies zeigt, wie sehr die Selbstführung, die Mitarbeiterführung sowie die Unternehmensführung ineinandergreifen, ohne große Worte zu benötigen.

Wie können Interessierte Dich erreichen? Ggf. ein Goodie? *

www.changeify.de = als Goodie gibt es bei Eintragung in meinen Newsletter mein Freebie auf der Startseite, Mitte („persönlicher WERTE-CHECK“), durch Anklicken auf das Symbol Computerbildschirm